minad.de basissystem

Paket bei Hetzner

Hardware
  • i7
  • 32 GB RAM
  • 2x 2 TB HDD
Netwerk
  • Domains
    • minad.de
    • echorulez,de
  • 1 IPv4 Adresse: 148.251.20.49
  • 1 IPv6 Subnetz: 2a01:4f8:201:8130:: / 64

Nameserver ist in beiden fällen bei Hetzner, und kann dort mit einer Zonefile konfiguriert werden, siehe. Die Anbindung ist 200Mbit/s (:?:), und wird ab 20 TB / Monat auf 10 MB/s gedrosselt

Installation

Basisinstallation ist ein frisches Gentoo, viele der Konfigfiles wurden direkt übernommen. Die “Grundlegenden” Dienste sind derzeit wieder aktiv (stand 23.2), für die fehlenden werden z.T VMs eingerichtet.

Bootloader / Kernel / Partitionierung

Bootloader ist der GRUB2, die Partitionierung wurde von einem Ubuntu übernommen.

-
Device    Boot     Start        End     Blocks  Id System
/dev/sdb1           2048   33556480   16777216+ fd Linux raid autodetect
/dev/sdb2       33558528   34607104     524288+ fd Linux raid autodetect
/dev/sdb3       34609152 3907027120 1936208984+ fd Linux raid autodetect
 
/boot:
  Disk /dev/md127: 511,7 MiB, 536543232 bytes, 1047936 sectors
 
/:
  Disk /dev/md126: 1,8 TiB, 1982543626240 bytes, 3872155520 sectors
 
swap:
  Disk /dev/md125: 16 GiB, 17171349504 bytes, 33537792 sectors
Kernelbau
-
#make oldconfig
make -j9
make modules_install
cp arch/x86/boot/bzImage /boot/kernel-3.13.0
dracut /boot/initramfs-3.13.0 3.13.0
grub2-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg
minad_basesystem.txt · Last modified: 2014/02/23 21:05 by brot
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0